Schnappsack wird 40 Jahre alt.

solange ist das schon her? Meine Seele. Es war im Jhr 1975. Ich spielte mit einer fünfköpfigen Band, die sich Brundorf nannte, deutsch Volkslieder und eigene Texte. Alles so ein bißchen wie Pentangle, nur viel, viel schlechter. Wir hatten einen Manager. Der schickte uns eines Tages nach Witten, in den Folkclub, in das Wohnzimmer von Hildegart Doebner, die sich gerade aufmachte, die wichtigste Person der Folkszene im Ruhrgebiet zu werden. Hildegart wohnte in der Steinstrasse und alle Folkmusiker, die in ihrem Club spielten, oder in Bochum, oder Unna oder sonstwo im Pott wohnten bei Hildegart. Wir schliefen auf einem Matrazenlage auf dem Dachboden und tranke Bier in Hildegarts Küche, wo sie rauchte, strickte und mit uns über Folk und die Welt philosophierte. Der Club fand in einer Kneipe ums Eck statt. Alle Musiker spielten hier umsonst. Auch wir, aber wir hätten nicht mal einen Fünfer verdient, so mies waren wir drauf. Dagegen räumte das junge Folduo SCHNAPPSACK ganz kräftig ab. Herr Goymann spielt Geige und Mandoline und Herr Wolf brilliert am Akordeon und sang recht schön. Da wurde ich ganz neidisch. Doch wie es das Leben so in sich hat, dieser Gig war der letzte von Schnappsack in dieser Formation. Wolf ging nach Berlin um zu studieren und etwas Anständiges zu werden. Herr Goymann suchte einen neuen Partner, der wurde ich. So kam es, dass ab Dezember 1975 Schnappsack von diesen beiden sympathischen Männern gebildet wurde: Peter Braukmann und Bernd Goymann.

mehr lesen 0 Kommentare

Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.                                                                            Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862),

Cecile Corbel - The Voice of Brittany
Cecile Corbel - The Voice of Brittany
Zoe Conway - Irlands Fiddle Player No.1
Zoe Conway - Irlands Fiddle Player No.1

Kerstin Blodig - Norwegian Folk Princess

Jordan Reyne - NewZeeland The ryhtm of see, stone and heartbeat.

Wer wir sind

Ein kleiner Musikverlag, der stets bemüht ist, Ihnen Qualität zu bieten, die attraktiv für Ihr Publikum ist.

"Am Ende zählt, dass der Saal voll ist" Peter Zadeck

Was wir leisten

Wir betreuen unsere Künstler sehr persönlich. Deren Ziele und Wünsche sind es, an denen wir uns orientieren. Davon profitieren am Ende alle: die Künstler, wir, die Veranstalter und das Publikum

Kontakt

Rufen Sie an: 03521-7190338

Besuchen Sie uns: Siebeneichenerstrasse 32, 01662 Meissen oder schauen Sie bei facebook vorbei: https://www.facebook.com/Rillenschlange?ref=hl


Wir lieben, was wir tun